Halteverbote

Wenn Sie mit der Starke Arme – Umzüge & Transporte e.K. umziehen, dann werden Sie bereits von unseren Umzugsberatern bezüglich der Notwendigkeit der Halteverbotsschilder beraten. Doch sollten Sie mal in Eigenregie umziehen haben Sie sicher alle Hände voll zu tun. Damit Ihr Umzug ohne Parkprobleme ablaufen kann, sollte auch garantiert werden, dass Sie vor Ihrer Tür genug Platz haben für Ihren Transporter oder LKW. Hier ist die Einrichtung von Halteverbotszonen – eventuell auch an der alten als auch an der neuen Adresse – wichtig. Denn mit den Halteverboten schaffen Sie sich sicheren und exklusiven Platz zum Ein- und Auspacken.

Ein ordnungsgemäßes Halteverbot muss nach geltendem Verkehrsrecht eingerichtet werden. Dies bedeutet unter anderem, dass laut Gesetz und Verordnung die Halteverbotszone eine ausreichende Standzeit benötigen. Aber da Sie ohnehin schon genug zutun haben mit Ihrem Umzug übernehmen wir sämtliche Formalitäten.

Wir holen für Sie die Genehmigung für die Halteverbote ein und erstellen bei Aufstellung der Halteverbotsschilder ein Aufstellungsprotokoll mit den dort parkenden Fahrzeugen, welche Sie beim Abschleppen den Beamten vorzeigen müssen.